Veranstaltungen:

Januar 2020

Februar 2020

März 2020

Freitag, 06.03.2020

Liza Kos mit "Was glaub ich, wer ich bin"

„Was glaub' ich, wer ich bin?!“ ist ein vielschichtiges Kabarett-Comedy Programm, das u.a. Liza Kos' eigene und eigentümliche Integration erzählt. Sei es über ihr Herkunftsland Russland, die Türkei oder ihre Wahlheimatland Deutschland.

Die Bühne ist Ihre Welt, in der sie sich herrlich erfrischend austobt und trocken-humorvoll, augenzwinkernd und mit Leichtigkeit mit vorherrschenden Klischees spielt. Denn die kennt Liza zu genüge. 

  • Eintritt: VVK 18,- // AK 20,- 
  • Einlass: 19:30 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

Samstag, 14.03.2020

Chris Kramer & Beatbox 'n' Blues

Das innovative Trio macht sich daran, dem alterwürdigen Blues mächtig Dampf zu machen. Die verwegene Idee, zwei Gitarren, Gesang und Mundharmonika mit der artfremden Beatbox zu kreuzen, funktioniert prächtig und geht als Liveact heftig zur Sache. Alle drei Musiker sind Meister ihres Fachs und bringen das Publikum mit vielschichtigen Soli auf Gitarre, Mundharmonika und der ungewöhnlichen Beatbox zum Erstaunen, Mitgrooven und Zugabefordern.

  • ABGESAGT
    ERSATZTERMIN IN PLANUNG!

Sonntag, 22.03.2020

Roberto Capitoni mit "Spätzle, Sex und Dolce Vita"

– mein Leben zwischen Amore und Kehrwoch"

In seinem Bühnenprogramm begibt sich Roberto Capitoni auf die Suche nach seinen Wurzeln und letztlich nach sich selbst. Dabei fragt er sich mit zunehmendem Alter immer häufiger: Wer oder was bin ich? Und wenn ja, spielt es eine Rolle?

Ein großer Deutscher gefangen in einem kleinen italienischen Körper? Mit schwäbischer Seele? Oder gar umgekehrt? Der zuverlässige, sparsame und ordnungsliebende Schwabe oder der spendable, spontane und zu jeder Feier bereite Südländer? Spätzle al dente oder doch lieber Spaghetti mit Rote Beete?

  • ABGESAGT
    ERSATZTERMIN AM 20.09.2020

Donnerstag, 26.03.2020

Pasquale Aleardi & Die Phonauten

Die Fans von Pasquale Aleardi wissen natürlich schon, dass er nicht nur ein international erfolgreicher Schauspieler, sondern auch ein hervorragender Sänger und Entertainer ist.

Seine Wandlungsfähigkeit stellte der Schweizer mit italo-griechischen Wurzeln in über

80 TV- und Kinoproduktionen wie beispielsweise “Resident Evil”, “Keinohrhasen”,

“Gotthard” oder für die ARD in einer eigenen Krimireihe, der Verfilmung der Bestseller-Romane als “Kommissar Dupin” unter Beweis.

Spätestens seit seinem Engagement am New Yorker Broadway im Musical „Chicago“ setzt er seine Leidenschaft für die Musik erfolgreich in Szene.

  • ABGESAGT
    ERSATZTERMIN IN PLANUNG

APRIL 2020

Samstag, 26.04.2020

Maria Vollmer mit "Tantra, Tupper & Tequila" 

Was tut eine Frau, wenn zwei pubertierende Teenager und ein midlife-kriselnder Ehemann das Geschehen zuhause bestimmen wollen?

Sie kümmert sich nicht drum! Sie gönnt sich vielmehr Friseurbesuche, die so viel kosten wie die Leasingraten fürs Auto. Und sie spürt die im Zimmer der Söhne versteckten Drogen auf – um sie gleich mal auszuprobieren.

Eine Frau sollte nicht darauf warten, auch etwas vom Kuchen abzubekommen, sondern den Tortenheber selbst in die Hand nehmen!

 

  • Eintritt: VVK: 18,- € // AK: 20,- €
  • Einlass: 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

MAI 2020

Sonntag, 10.05.2020

Anja Lerch mit "Muttertagsspecial" 

Statt Pralinen oder Blumen – oder vielleicht zusätzlich – mal einen Singabend zu Muttertag verschenken, oder sich selbst gönnen! Wir feiern heute das Mutter-sein in seinen vielen Varianten:

alleinerziehend oder nicht, als single- oder mehrfach Mutter, als Patchwork Mama, Adoptivmutter bis hin zur göttlichen Erdmutter, uns alle verbindet diese besondere Form der Liebe mit all ihren Höhen und Tiefen.

  • Eintritt: VVK: 16,- € // AK: 18,- €
  • Einlass: 18:00 Uhr // Beginn 19:00 Uhr

Mittwoch, 20.05.2020

Cafékonzert mit Andreas Schleicher 

Schleicher erzählt Alltagsgeschichten in Songs wie „Die Liste“, über eben jene Bucketlist, welche gefüllt ist mit Dingen, die man immer schon mal tun wollte, "Buzz Aldrin", den zweiten Mann auf dem Mond, der Wunsch des Menschen sich einfach mal zu "Verkriechen", oder den "Flaschengeist".

  • Eintritt: Frei (Hut geht rum)
  • Beginn: 17:00 Uhr

Cafékonzerte eine neue Reihe. Musiker zum greifen nah. Kein Eintritt um eine Spende für den Künstler wird gebeten.

Sonntag, 24.05.2020

Heger & Maurischat mit "EINE GEHT NOCH!"

Mit einem Feuerwerk an Spitzen und Boshaftigkeiten zielen sie gegenseitig ihre verbalen und musikalischen Pfeile in Kopf und Herz der anderen.

Sie fallen sich ständig ins Wort, lassen sich nicht ausreden und die Eine meint immer, sie könne es besser als die Andere.

Maurischat ist auf der Bühne von jener schlecht gelaunten Giftigkeit, bei der im Publikum einfach Freude aufkommen muss!

  • Eintritt: VVK: 18,- € // AK: 20,- €
  • Einlass: 18:00 Uhr // Beginn 19:00 Uhr

Weiter Veranstaltungen folgen in Kürze!

September 2020

Samstag, 26.09.2020

Kulturtreff on Tour...

Carmela de Feo - La Signora mit "Allein unter Geiern"

 

Seit Jahren ist La Signora in Sachen Unterhaltung auf den morschen Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs. Ob auf einem toten Esel zum Erfolg oder mit einem lahmen Gaul durchs Leben, La Signora ist für jede Situation mit ihrem Friedhofsmodenchic perfekt gekleidet.

 

Klein, Hummeltaille und Haarnetz! Tödliche Gags pflastern ihren Weg, die Leute geiern sich einen ab, aber nach der Show kräht kein Aas mehr nach ihr. Wie allein kann man sein, wenn selbst die Geier nicht mehr über einem kreisen?

 

 

  • Vorverkauf ist gestartet!!! Tickets aktuell nur über Eventim!
    Rheinhausenhalle 
  • Beethovenstraße 20, 47228 Duisburg
  • Einlass: 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

Unsere Website befindet sich aktuell im Umbau. Bitte schauen Sie in unserem Eventim-Shop vorbei, alle dort angegebenen Veranstaltungen werden auch bei unsere Vorverkaufsstellen angeboten.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kulturtreff Alte Dorfschule Rumeln e.V.