Veranstaltungen:

August 2019

Samstag, 24.08.2019

Hofkonzert mit "The Kitchen Club: Karibische Nacht"

 

Eigenkompositionen und Covertitel füllen das Acoustic Programm des Trios. Das Soul betonte Repertoire und der professionelle Vortrag machen die Band attraktiv. Alle 4 Musiker/innen arbeiten seit Jahrzehnten auf hohem Niveau. Mehr Bandbreite schafft Kitchen Club mit Balladen wie Time after Time, Fields of Gold, Latin Titel wie Cuéntame que te pasó, oder einfach mal Jungle Drum, weil's Spaß macht.

Und im Sommerprogramm taucht auch mal eine Steelpan mit Bacardi Feelin', oder Pata Pata auf.

Eine Top Band für Ihre Bühne - akustisch, kraftvolles Passionplay.

  • Eintritt: VVK: 17,- € // AK: 20,- €
  • Einlass: 18:00 Uhr // Beginn 19:00 Uhr

September 2019

Sonntag, 01.09.2019

Jazzcafé mit "Stefan Ulbricht Boogie"

 

Es heißt mal wieder Jazz, Kaffee und Kuchen. In gemütlicher Caféhausatmosphäre können Sie leckeren Kaffe oder Tee mit frischen Kuchen genießen. Dazu gibt es auf der Bühne tolle und einzigartige Musiker, die jedes Herz von Jazz- und Musikliebhabern höher schlagen lassen. Diesmal mit "Stefan Ulbricht Boogie".

Wenn Stefan Ulbricht aus Bonn und Patrick Ziegler aus Hockenheim gemeinsam ihrer Leidenschaft für Blues -und Boogie Woogie Piano nachgehen, ist ein 'musikalisches Feuerwerk' garantiert.

  • Eintritt: VVK: 15,- € // AK: 17,- €
  • Einlass: 15:00 Uhr // Beginn 16:00 Uhr

Samstag, 14.09.2019

Suchtpotenzial mit "Vorpremiere: Sexuelle Belustigung"

 

ALARM!!! Sie sind wieder da! Die Musik-Comedy-Queens von SUCHTPOTENZIAL mit ihrem 3. Programm „Sexuelle Belustigung“:
Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind zwei preisgekrönte Musikerinnen und bundesweit bekannt für ihre Shows voll rabenschwarzen Humor.
Wenn diese beiden Ladies ihrer Albernheit freien Lauf lassen, kann auf der Bühne einfach alles passieren: virtuose Gesangsduelle, derbe Wortgefechte und kluges Pointengewitter.

  • Eintritt: VVK: 18,- € // AK: 20,- €
  • Einlass: 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

Sonntag, 22.09.2019

Kalle Pohl mit "Offen und ehrlich - von allem das Beste"

 

Ein BEST-OF-Programm von Kalle Pohl, aber keine Abschieds-Tournee! Oder, offen und ehrlich gesagt, es IST seine Abschiedstournee. Aber erst die vorletzte vor der letzten, der allerletzten und dann der ultimativ unwiderruflich ultraletzten Abschieds-Tournee.


Das Schöne am zeitlosen neuen Programm: die komischen Highlights aus vorherigen Programmen, die neuen Gags und Sketche, die aberwitzigen Dialoge mit Vetter Hein Spack und Tante Mimi, die ergreifenden Schangsongs zum Akkordeon, noch`n Gedicht, zeitgemäß knatternde Stand-up-Comedy und zeitloses Kabarett – eben von allem das Beste. Präsentiert von einem zeitlosen Komödianten, dem das Theater immer weniger Zeit läßt für seinen solistischen Sprachwitz.

  • Eintritt: VVK: 18,- € // AK: 20,- €
  • Einlass: 18:00 Uhr // Beginn 19:00 Uhr

Freitag, 27.09.2019

Markus Grimm mit "Märchen die das Leben schrieb"

 

Markus Grimm nimmt sein Erbe an und erzählt moderne Märchen auf seine eigene selbstironisch lustige Art. Wie würde es Hänsel und Gretel ergehen, wenn sie heutzutage auf dem IKEA Parkplatz ausgesetzt würden und muss Dornröschen wirklich den erst besten Typen nehmen, nur weil der dank glücklichem Timing genau dann durch die Hecke gestiegen kommt, als das Gebüsch schon am verwelken ist? Moderne Märchen, gemischt mit selbst erlebten Geschichten, die im eigenen märchenhaft komischen Kosmos angesiedelt sind und doch jedem ein Stück den Spiegel der eigenen Kindheit vorhalten, bis hin zu Songs die es vermögen die Geschichten auf musikalischer Ebene weiterzutragen. Es war einmal und hört nicht auf!

  • Eintritt: VVK: 16,- € // AK: 18,- €
  • Einlass: 19:30 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

Oktober 2019

Mittwoch, 02.10.2019

Basso v Stiphaut mit "Looperlounge"

 

Daniel Basso und Mirko van Stiphaut - Mitbegründer und Hauptakteure der für den Grimme- und Deutschen Fernsehpreis nominierten Musikcomedyshow „Der Popolski Show“ zeigen sich von einer anderen Seite.

 

In ihrem Duoprogramm spannen die beiden Künstler den musikalischen Bogen von puren Akustiksongs bis hin zu elektronischen Tracks und bieten eigene Songs und originelle Bearbeitungen bekannter Klassiker. Dabei präsentieren Sie ein breites Spektrum von Jazz, Pop bis hin zu Funk´ n Soul, welches „in dieser musikalischen Qualität nur selten zu hören ist“ (WAZ).

  • Eintritt: VVK: 18,- € // AK: 20,- €
  • Einlass: 19:30 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

Sonntag, 06.10.2019

Thekentratsch mit "Feste Drücken"

 

Der Schwesternkrieg geht weiter! Das neue Programm von Thekentratsch! Weitere Infos folgen !

  • Eintritt: VVK: 18,- € // AK: 20,- €
  • Einlass: 18:00 Uhr // Beginn 19:00 Uhr

Samstag, 12.10.2019

New Orleans Jazzband of Cologne mit "Jubiläumstour 2019 mit Don Vappie (USA)"

 

Mit der New Orleans Jazz Band of Cologne, der ehemaligen Mary­land Jazz Band of Cologne, war Don Vappie bereits in den Jahren 1993, 1995, 1999 und 2002 auf Tour durch Deutsch­land, Holland und Belgien unterwegs. Die Einladung, als so lang­jähriger Freund mit der Band ihren 60. Geburtstag zu feiern, hat Don Vappie mit großer Freude angenommen. Wie er selbst sagt, für ihn eine große Ehre.

  • Eintritt: VVK: 23,- € // AK: 25,- €
  • Einlass: 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

Sonntag, 13.10.2019

New Orleans Jazzband of Cologne mit "Jubiläumstour 2019 mit Don Vappie (USA)"

 

Mit der New Orleans Jazz Band of Cologne, der ehemaligen Mary­land Jazz Band of Cologne, war Don Vappie bereits in den Jahren 1993, 1995, 1999 und 2002 auf Tour durch Deutsch­land, Holland und Belgien unterwegs. Die Einladung, als so lang­jähriger Freund mit der Band ihren 60. Geburtstag zu feiern, hat Don Vappie mit großer Freude angenommen. Wie er selbst sagt, für ihn eine große Ehre.

  • Eintritt: VVK: 23,- € // AK: 25,- €
  • Einlass: 18:00 Uhr // Beginn 19:00 Uhr

Sonntag, 20.10.2019

Damenbesuch mit "Vier Hochzeiten und zwei Todesfälle"

 

Michèle Connah, Stefanie Görtemöller, Claudia Wölfel de Mejia

In ihrem zweiten Programm wollen es die Damen endlich wissen: wie funktioniert das mit dem glücklichen Leben?

Wie auch schon in ihrem ersten Programm plaudern die Musicaldarstellerinnen temporeich aus ihrem Leben, erzählen von ihren Zweifeln und Wünschen und nehmen das Publikum mit auf eine Reise einmal quer durch alle Musikgenres.

  • Eintritt: VVK: 18,- € // AK: 20,- €
  • Einlass: 18:00 Uhr // Beginn 19:00 Uhr

Freitag, 25.10.2019

Andreas Weber mit "Single Dad - Teilzeit alleinerziehend"

 

Wäsche waschen, Essen kochen, Klamotten kaufen. Frauensache?

,,Ganz sicher nicht!", weiß auch Single-Dad Andreas Weber, der als frischgebackener Junggeselle vor den Herausforderungen der Erziehung zweier pubertierender Söhne steht. In seinem ersten Solo-Programm "SINGLE DAD - TEILZEIT ALLEINERZIEHEND" wird Andreas zum RATGEBER FÜR GESCHUNDENE MÄNNER-NERVEN und bietet der Frauenwelt Einblicke in die Psyche des angeblich starken Geschlechts. Mit durchaus kreativen Erklärungen präsentiert Andreas eine Weltsicht, die mitunter mehr als nur zart nach Ausrede riecht. Freuen Sie sich auf wahrhaft männliche Comedy mit einer dicken Prise Charme!

  • Eintritt: VVK: 17,- € // AK: 19,- €
  • Einlass: 19:30 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

November 2019

Sonntag, 10.11.2019

Christopher Köhler mit "Große Klappe - Tricks dahinter!"

 

Rasanter Mix aus Comedy, Magie und Improvisation

 

Andere Zauberer mögen Christopher Köhler nicht für das was er macht. Vor allem: WIE er es macht! Denn er ist anders. Aber nicht artig. Und das ist auch gut so!

Er ist das Maschinengewehr der deutschen Comedy- und Zauberszene und bietet grandiose Situationskomik und rasante Sprachgewalt! Einmal losgelegt labert sich Köhler um den Verstand und das Publikum hängt an seinen Lippen wie andere Magier an ihren schlechten Frisuren. Chaos und Anarchie sind an der Tagesordnung wenn er die Bühne betritt. Ecken und Kanten inklusive.

  • Eintritt: VVK: 18,- € // AK: 20,- €
  • Einlass: 18:00 Uhr // Beginn 19:00 Uhr

Dienstag, 12.11.2019

Sisters of Comedy mit "Nachgelacht"

 

12. November ist Sisters Day - ab jetzt für immer!

Nach dem großen Erfolg 2018 startet die geballte Komikerinnenoffensive erneut den Angriff auf Herz, Hirn und Humorzentrum! Zeitgleich finden zahlreiche Shows, in über zwanzig Städten, statt. 100% Frauenpower: krachend kabarettistisch, furios feminin und derbe divenhaft, für Sie & Ihn und alles dazwischen.

„Sisters of Comedy - Nachgelacht“ ist fernab von Witzen über Frustshopping und Bindegewebe - keine Frauenquotengala, keine Männerschelte, einfach eine grandiose, fulminante Show, mit allem, was Deutschlands brodelnde Komikerinnenszene zu bieten hat: Comediennes, Musik-Kabarettistinnen, Poetry-Slammerinnen und noch viel mehr.

Sisters Of Comedy spendet natürlich weiterhin einen Teil der Einnahmen an lokale Frauenhilfsprojekte, die sich auch an Ort und Stelle präsentieren.

  • Eintritt: VVK: 25,- € // AK: 27,- €
  • Einlass: 19:30 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

 

<a href="https://de.freepik.com/fotos-vektoren-kostenlos/rot">Rot Foto erstellt von freepik - de.freepik.com</a>

Samstag, 16.11.2019

Mehr als eine Weinprobe

 

Seit über 20 Jahren gibt es keine Veranstaltung im Kulturtreff Alte Dorfschule Rumeln, die mehr Zuspruch findet als unsere alljährliche Weinprobe mit Gerd Pfaffmann aus der Pfalz. Machen Sie sich mit uns auf eine Reise in die Toscana Deutschlands und lernen Sie die pfälzischen Weine kennen & lieben. Dazu wird die hauseigene Band Ihre Ohren mit Musik verwöhnen und kleien Geschichten den Abden versüßen. Damit es so richtig gemütlich werden kann, gibt es zum Wein kleine Snacks wie Käsewürfel, Brot, Oliven, Knabberein und echten pfälzischen Saumagen.

  • Eintritt: VVK: 29,- € (Ab 18 Flaschen werden 5,- € des Eintrittspreises gutgeschrieben)
  • Einlass: 18:30 Uhr // Beginn 19:00 Uhr

<a href="https://de.freepik.com/fotos-vektoren-kostenlos/rot">Rot Foto erstellt von freepik - de.freepik.com</a>

Sonntag, 17.11.2019

Mehr als eine Weinprobe

 

Seit über 20 Jahren gibt es keine Veranstaltung im Kulturtreff Alte Dorfschule Rumeln, die mehr Zuspruch findet als unsere alljährliche Weinprobe mit Gerd Pfaffmann aus der Pfalz. Machen Sie sich mit uns auf eine Reise in die Toscana Deutschlands und lernen Sie die pfälzischen Weine kennen & lieben. Dazu wird die hauseigene Band Ihre Ohren mit Musik verwöhnen und kleien Geschichten den Abden versüßen. Damit es so richtig gemütlich werden kann, gibt es zum Wein kleine Snacks wie Käsewürfel, Brot, Oliven, Knabberein und echten pfälzischen Saumagen.

  • Eintritt: VVK: 29,- € (Ab 18 Flaschen werden 5,- € des Eintrittspreises gutgeschrieben)
  • Einlass: 17:30 Uhr // Beginn 18:00 Uhr

Samstag, 23.11.2019

Onkel Fisch mit "Jahresrückblick"

 

Bei WDR 2 blicken ONKeL fISCH alle sieben Tage bei „Zugabe Pur“ auf die Woche zurück. Von der Kurzstrecke für's Radio geht’s am Ende des Jahres wieder auf lange Tour durch die Theater der Republik.
ONKeL fISCH - das sind Adrian Engels und Markus Riedinger.
Und sie feiern die unfassbaren Sternstunden 2019. Dieser Jahresrückblick ist anders, denn die beiden Bewegungsfanatiker von ONKeL fISCH präsentieren 365 Tage in 90 atemlosen Minuten: Hier wird nach Herzenslust gespottet, gelobt, geschimpft, gesungen und getanzt. Action-Kabarett direkt aus den kreativen Köpfen zweier preisgekrönter und erfahrener „Meister der Kleinkunst“ (Main Echo).

 

  • Eintritt: VVK: 18,- € // AK: 20,- €
  • Einlass: 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

Sonntag, 24.11.2019

Onkel Fisch mit "Jahresrückblick"

 

Bei WDR 2 blicken ONKeL fISCH alle sieben Tage bei „Zugabe Pur“ auf die Woche zurück. Von der Kurzstrecke für's Radio geht’s am Ende des Jahres wieder auf lange Tour durch die Theater der Republik.
ONKeL fISCH - das sind Adrian Engels und Markus Riedinger.
Und sie feiern die unfassbaren Sternstunden 2019. Dieser Jahresrückblick ist anders, denn die beiden Bewegungsfanatiker von ONKeL fISCH präsentieren 365 Tage in 90 atemlosen Minuten: Hier wird nach Herzenslust gespottet, gelobt, geschimpft, gesungen und getanzt. Action-Kabarett direkt aus den kreativen Köpfen zweier preisgekrönter und erfahrener „Meister der Kleinkunst“ (Main Echo).

 

  • Eintritt: VVK: 18,- € // AK: 20,- €
  • Einlass: 18:00 Uhr // Beginn 19:00 Uhr

Donnerstag, 28.11.2019

Carmela de Feo mit "Wünsch dir was"

 


Das Christkind ist überarbeitet, der Weihnachtsmann geht in die Altersteilzeit, der Nikolaus hat Dreck am Stecken und die Rentiere sind im Sitzstreik!
Aber Gott sei Dank gibt es noch die Jungfrau am Akkordeon: La Signora! Bewaffnet mit Akkordeon und Rute, macht sie sich auf den Weg, das Weihnachtsfest zu retten.
La Signora, DIE Weihnachtsfrau, präsentiert: Wünsch dir was! - die schrägste Weihnachtsshow seit der Vertreibung aus dem Paradies!

  • Eintritt: VVK: 19,- € // AK: 21,- €
  • Einlass: 19:30 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

Samstag, 30.11.2019
Anja Lerch mit "Das große Weihnachtssingen"

Singt zusammen an Anja's Singabend die größten Weihnachtslieder, die es je gegeben hat.

 

  • Eintritt: VVK: 16,- €// AK: 18,- €
  • Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr

Dezember 2019

Sonntag, 01.12.2019

Weihnachts Jazzcafé mit "Three Kings and a Queen"

 

Es heißt mal wieder Jazz, Kaffee und Kuchen. In gemütlicher Caféhausatmosphäre können Sie leckeren Kaffe oder Tee mit frischen Kuchen genießen. Dazu gibt es auf der Bühne tolle und einzigartige Musiker, die jedes Herz von Jazz- und Musikliebhabern höher schlagen lassen. Diesmal mit "Three Kings and a Queen". Wenn Sie so wundervolle Titel wie "Winter Wonderland", White Christmas", "O Holy Night", "It's Beginning to Look like Christmas" mögen, treffen sie bei Ihnen ins Schwarze, denn die von Weltstars wie Bing Crosby, Frank Sinatra, Barbra Streisand, Tony Bennett oder Michael Bublé bekannten Weihnachtsstücke bilden den Großteil des Programms. Doch auch deutsche und klassisch-festliche Titel gehören zu ihrem Repertoire.

  • Eintritt: VVK: 16,- € // AK: 18,- €
  • Einlass: 15:00 Uhr // Beginn 16:00 Uhr

Samstag, 07.12.2019

Kai Magnus Sting & Das Spardosen-Terzett mit "Unter Weihnachtsmännern"

 

Erstklassiges Kabarett!
Blockflötenmusik, Nervenzusammenbrüche, man muss in die Kirche und das Jahr ist wiederrum: Was kann das sein? Richtig: Weihnachten steht vor der Tür!
Und bringt all das mit, was uns seit eh und je um Schlaf, Kraft und Nerven bringt. Warum heißt es „Advent“, aber alle scheinen auf der Flucht zu sein? Warum hat man ein ganzes Jahr Zeit für die Geschenke, macht aber doch alles in letzter Sekunde? Warum müssen sich die
Männer um den Weihnachtsbaum kümmern? Warum kommt jedes Jahr Tante Grete, und warum ist Onkel Rainer gegen 21.00 Uhr lattenstramm?
Hören, sehen und staunen Sie, wie Kai Magnus Sting in gewohnter Schnelligkeit und Brillanz den Irrwitz des Weihnachtsfestes auf den Punkt bringt. Gestoppt werden kann der Schnellredner nur durch seine drei musikalischen Kollegen vom Spardosen-Terzett, der größten kleinen Kapelle der Republik!

  • Eintritt: VVK: 20,- € // AK: 22,- €
  • Einlass: 19:00 Uhr // Beginn 20:00 Uhr

Sonntag, 08.12.2019

Patrizia Moresco mit "Schlimmer die Glocken nie klingen"

 

„Schlimmer die Glocken nie klingen“ ist ein hochprozentiger Weihnachtspunch, der einem die Schlittenfahrt, zwischen „Last Christmas“ und „Highway to hell“ aufs Lustigste, versüßt. Humor ist wenn man trotzdem lacht und wer könnte Sie dabei besser unterstützen, als die gnadenlose Vollblutkomikerin Patrizia Moresco.

Alle Jahre wieder steht der südländische Wirbelwind vor dem Problem, wie überstehe ich unbeschädigt Weihnachten? Wichteln bis zur Selbstaufgabe? Mit Lametta tarnen und verharren, bis die drei Könige einen retten? Oder trinken, viel trinken, aber manchmal ist selbst zu viel trinken nicht genug.
Wenn Ihnen Weihnachten so un.. äh heilig ist wie der Moresco, dann sind sie hier richtig.

  • Eintritt: VVK: 18,- € // AK: 20,- €
  • Einlass: 18:00 Uhr // Beginn 19:00 Uhr

Sonntag, 15.12.2019
Anja Lerch mit "Das große Weihnachtssingen"

Singt zusammen an Anja's Singabend die größten Weihnachtslieder, die es je gegeben hat. 

 

  • Eintritt: VVK 16,- € // AK 18,- €
  • Einlass: 18:00 Uhr // Beginn: 19:00 Uhr

Samstag, 14.12.2019
New Orleans Jazzband of Cologne mit "X-Mas Jazz"

Die Band kann auf eine über 57jährige Band­geschichte, größ­ten­teils als „Maryland Jazz Band of Cologne“, zurück­blicken. Auf Wunsch ihres im Herbst 2015 ver­stor­benen Band­leaders Doggy Hund wechsel­ten sie ihren Namen, und mit Stolz prä­sen­tie­ren sie sich seit Anfang 2016 als „New Orleans Jazz Band of Cologne“ (D/B/GB/NL).

Die Besetzung der Band hat sich hin und wieder geändert, doch das musi­ka­lische Kon­zept, den tradi­tio­nel­len und authen­tischen New Orleans Jazz zu pflegen, stand immer im Fokus. Nicht nur, weil sie ihren Stil mit großer Freude pflegen, sondern auch weil sie wissen, dass der „New-Orleans-Sound“ einer 7-köpfigen, origi­nal besetz­ten Band wie ihrer nicht (mehr) oft zu hören ist, halten sie auch nach unserer Namens­ände­rung an dieser Idee fest.

  • Eintritt: VVK 20,- € // AK 23,- €
  • Einlass: 19:00 Uhr // Beginn: 20:00 Uhr

Januar 2020

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kulturtreff Alte Dorfschule Rumeln e.V.